Hautkrebs benötigt eine sichere Diagnose durch den Pathologen. Anschliessend sollte es durch einen erfahrenden Chirurgen vollständig, im Ganzen („in toto“) entfernt werden. Tumore im Gesichtsbereich benötigen dabei eine ganz besondere Vorgehensweise. Der Verschluss der Wunde sollte nach Möglichkeit, keine Narben hinterlassen. Ein Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie kann durch seine langjährige medizinische Ausbildung und Erfahrung, die besonderen gesichtschirurgischen Aspekte berücksichtigen und anwenden.

Schreiben Sie uns bei Fragen: info@seeklinik-zuerich.ch