Die Anzahl von durchgeführten ästhetische Operationen nimmt weltweit zu. Immer mehr Menschen entschieden sich für einen kosmetischen Eingriff durch einen Spezialisten.

Der Begriff des „Schönheitschirurgen“ oder „ist gesetzlich nicht geschützt und jeder Arzt darf Schönheitsoperationen durchführen.

Aber Vorsicht: Jeder operative Eingriff und deren Anzahl bringt Risiken mit sich und das gewünschte Ergebnis kann von den Erwartungen des Patienten stark abweichen. Besonders wichtig ist eine vorher und nachher Dokumentation mit Fotos.

Ein Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist für ästhetische Operationen am Gesicht- und Halsbereich durch seine langjährige Ausbildung hoch spezialisiert.

Wir entfernen und korrigieren auch ästhetisch störende Narben.

Narben entstehen beim Heilungsprozess von Hautverletzungen des Körpers, nach einem Unfall, nach einer Verbrennung oder nach einer Operation. Narben verblassen im Laufe der Zeit und die rötliche Eigenfärbung lässt nach. Gelegentlich werden Narben, aber wulstiger, nehmen an Breite zu und werden schmerzhaft. Um einen Keloid handelt es sich, wenn die ehemalige Grenze der Narbe, durch das Wachstum des Gewebes überschritten wird.

Sie sind auf der Suche nach einer diskreten und seriösen Beratung zu den Themen Schönheit, Plastische und Kosmetische Medizin?

Dann fragen Sie unsere erfahrenen Mediziner!

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Nachricht. Das Team informiert Sie über unsere verschiedenen Angebote und steht Ihnen bei offenen Fragen gerne zur Seite.

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen weiter. Wir freuen uns!